birkensaft birkenwasserBirkensaft (auch als Birkenwasser bekannt) wird im Frühjahr von der Birke abgezapft und ergibt eine fruchtige, süße Flüssigkeit. Früher zählte Birkenwasser zu den Allround Heilmitteln der Naturkunde. Heute feiert es aufgrund des angenehmen Geschmacks eine kleine Renaissance. 

Birkensaft

In Europa nahezu eine vergessene Tradition ist die Birkensaft Gewinnung. In weiten Teilen der Welt, vor allem in Skandinavien, Russland und im Norden Chinas wird Birkenwasser bis heute gezapft.

Birkensaft Gewinnung

Das Prinzip ist denkbar einfach. Die Rinde der Birke wird angebohrt. Aus den Wunden tritt bis zu 14 Tage lang Birkensaft aus. Eine ausgewachsene Birke liefert bis zu 10 Liter Birkensaft pro Tag. Je nach angewandter Technik läuft der Birkensaft über einen Schlauch in einen Kanister bzw. Auffangbehälter.

Es ist überhaupt nicht nötig, den Baum schwer zu verletzten. Die Bohrung ist tief genug, wenn sie grade eben durch die Rinde geht. Die Saftgewinnung verläuft ähnlich wie bei Ahornsaft.

Im Anschluss ist das gewonnene Birkenwasser unbehandelt mehrere Tage im Kühlschrank haltbar. Die in Deutschland erhältlichen Produkte werden daher nach der Entnahme sterilisiert oder pasteurisiert um an Haltbarkeit zu gewinnen. Durch den Zusatz von Zitronensäure oder Zucker kann die Haltbarkeit weiter gestreckt werden.

Birkensaft Geschmack

Der Geschmack des Birkenwasser ist leicht süßlich. Da Geschmäcker verschieden sind, sollte man sich vorab einen kleine Probeflasche ordern. Der Birkenzucker von Absolutely Wild ist für einen Birkensaft Test sehr zu empfehlen. Seine Süße erhält der Birkensaft durch den Birkenzucker (auch als Xylit bekannt). Birkenzucker hat bis zu 40% weniger Kalorien als herkömmlicher Zucker, schont die Zähne und hat einen niedrigen glykämischen Index.

Nebenwirkungen sind bei Birkensaft nicht bekannt. Als fruchtig frisches Getränk eine willkommene und gesunde Abwechslung mit wertvollen Inhaltsstoffen ist Birkenwasser alle Male.

Birkensaft Wirkung

Dem Birkenwasser werden heilende Kräfte nachgesagt, die klinisch aber nicht untersucht und festgestellt werden konnten. Richtig ist, dass Birkenwasser viele wertvolle Inhaltsstoffe und Mineralien besitzt. Birkenwasser kann bei Hautirritationen ausprobiert werden und ist dank der zahlreichen Nährstoffe auch das ideale Getränk während der Fastenzeit um den Körper trotzdem gut zu versorgen. Früher wurde Birkensaft außerdem bei Rheuma und Gicht verabreicht.

Birkensaft kaufen

Bevor man nun in den Wald geht um einen Birkenbaum anzuzapfen kann man seinen Birkenwasser auch bequemer beziehen. Wer Birkensaft kaufen möchte findet eine ordentliche Auswahl beim Versandhändler Amazon. Für ein unverfälschtes Geschmackserlebnis sind die Produkte von absolutely wild* zu empfehlen. Diese werden naturtrüb ohne Zuckerzusatz zum Kauf angeboten.