Birkenzucker wird in unterschiedlichen Mengeneinheiten und Körnungen verkauft. Von 250 Gramm bis 25 Kilogramm lässt sich jede gewünschte Packungsgröße kaufen. Wer beim Birkenzucker kaufen sparen möchte, greift zur 25 Kilo Variante. Hier liegt der Kilopreis für Xylit Zucker bei ca. 5 € bis 5,50 €.

250 Gramm Birkenzucker kaufen

250 Gramm sind – sofern man den 100 g Preis berücksichtigt – teurer, als größere Einheiten. Dafür erhält man jedoch eine geringe Menge des teuren Zuckersatz und kann erst einmal für sich testen, ob die Alternative die Richtige ist.

500 Gramm Birkenzucker kaufen

Wer 500 Gramm Xylit kaufen möchte, spart schon ein wenig im Verhältnis zu 250 Gramm Portionen.

1.000 Gramm / 1 Kilogramm Xylit kaufen

5 Kilogramm Birkenzucker kaufen

25 Kilogramm Birkenzucker kaufen

Den günstigsten Birkenzucker Preis erzielt, wer direkt 25 Kilogramm Birkenzucker kauft. Bei Abruf der Amazon Ergebnisse Stand 01.12.2016 wurden 25 Kilo ab 147,90 € angeboten. Dies entspricht einem Kilopreis von 5,92 €. Im Verhältnis zu herkömmlichen Haushaltszucker natürlich immer noch weitaus teurer. Aber im Vergleich zu den angebotenen 500 – 5 Kiloportionen doch eine ganz deutliche Ersparnis. Natürlich muss man sich erst an den Gedanken gewöhnen, sich mit solch einer großen Menge auszustatten. Langfristig ist die Bevorrattung jedoch die kostengünstigste Variante. Vielleicht haben Sie im Bekanntenkreis ebenfalls Personen, mit denen sich die Anschaffung teilen lässt.

Wo soll man Birkenzucker kaufen?

Man erhält den natürlichen Zuckerersatz aus Xylit in vielen Reformhäusern und großen Supermärkten wie Kaufland oder dem XXL Rewe. Auch in den dm-Märkten und in gut sortierten Supermärkten findet man durchaus das eine oder andere Päckchen.

Wer Wert auf eine große Auswahl legt oder die Produkte eines bestimmten Herstellers bevorzugt, hat mehr Glück beim Online Kauf. Bei sehr großen Onlineshops wie Amazon gibt es Birkenzucker in nahezu jeder Einheit, Größe und von zahlreichen Herstellern. Aber auch andere Onlineshops haben durchaus eine beachtliche Auswahl oder sich gleich auf Birkenzucker spezialisiert.

Wo man letzten Endes kauft, ist Geschmacksache. Hier gibt es kein Richtig und kein Falsch.

Mein Tipp: Wenn man bereits weiß, dass man in der kommenden Zeit viel Birkenzucker verbrauchen wird, dann sollte zu einem großen Gebinde ab 5 Kilo oder besser gleich zu 25 Kilo gegriffen werden. Das reduziert den Preis je 100 Gramm auf ein verträgliches Maß. Durch den aufwändigen Herstellungsprozess ist der Xylit Zucker leider weitaus kostspieliger als Haushaltszucker.