Erythrit ist ein weiterer Zuckerersatz. Sein süßlicher Geschmack ist ideal um Speisen und Getränke zu süßen ohne dabei auf raffinierten Zucker zurückgreifen zu müssen. Erythrit gehört zu den Zuckeralkoholen.

Vorteile von Erythrit

Erythrit ist nahezu frei von Kalorien. Ein herzhafter Genuss beeinflusst daher weder den Blutzucker- noch den Insulinspiegel. Diabetiker können Erythrit daher ebenfalls einnehmen. Durch die stetig steigende Nachfrage an kalorienreduzierten und „gesunden“ Produkten wird Erythrit auch in Deutschland immer beliebter als Ersatz für Sucrose (Zucker).

Erythrit und Erythritol

Erythrit und Erythritol meinen beide dasselbe. Während Erythrit die deutsche Bezeichnung darstellt, ist Erythritol die englischsprachige Bezeichnung, die auch in weiten Teilen Europas übernommen wurde.

Ist Erythrit gesund?

Für Menschen ist Erythrit unbedenklich. Lediglich eine leicht abführende Wirkung wird dem Zuckeralkohol bescheinigt. Diese ist jedoch weniger stark als bspw. bei Birkenzucker. Und auch Hundehalter dürfen aufatmen. Den Erythrit hat auch keinen Wirkungen bei Katzen und Hunden, im Gegensatz zu Birkenzucker.

Lediglich für Fruchtfliegen ist Erythrit lebensgefährlich, wie ein junger Schüler in den USA herausfand. Wer eine Fruchtfliegen Plage zuhause hat, kann diese mit Erythrit auf umweltfreundliche Weise bekämpfen. http://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0098949

Dank eines glykämischen Index von 0 nimmt Erythritol auch keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und ist auch für Diabetiker geeignet.

Verwendung von Erythrit beim Kochen und Backen

Erythrit hat eine Süßkraft von ca. 70% im Vergleich zu Haushaltszucker. Um Speisen und Getränke mit Erythrit zu süßen wird also mehr Masse benötigt. Grade beim Umstieg von raffiniertem Zucker auf Erythrit sollte man nicht von heute auf morgen den kompletten Umstieg durchführen, sondern seinen Körper und den Verdauungsmechanismus langsam an Erythrit gewöhnen.

Möchte man 100 Gramm Zucker ersetzen, muss man ca. 130 Gramm Erythrit verwenden um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Bei Xucker bzw. Birkenzucker liegt das Verhältnis bei 1:1.

Erythrit kaufen?

Um einen möglichst attraktiven Erythrit Preis zu erzielen, sollte man direkt größere Gebinde bestellen. Dadurch sinkt der Preis pro Kilo Erythrit schnell um ein paar Euro. Erythrit ist im Reformhaus, in gut sortierten Supermärkten, bei (Online-) Apotheken und natürlich in Online Shops erhältlich. Eine große Auswahl an Produkten und verschiedenen Verpackungsgrößen bietet Amazon an.