Marmelade mit Birkenzucker selber kochen

Birkenzucker Marmelade Rezept selber kochen

Marmelade ist super lecker. Ob auf dem Croissant oder dem Frühstücksbrot – die morgendliche Süße vertreibt Kummer direkt. Gekaufte Marmelade ist allerdings oftmals mit vielen Zusatzstoffen versehen. Lieber gleich die Marmelade selber kochen und Geschmacksrichtungen. Wenn du dazu statt Zucker auf Birkenzucker setzt wird der frech fruchtige Aufstrich sogar noch gesünder.

Die Zutaten für Birkenzucker Marmelade

  • 300 Gramm deiner Lieblings-Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, etc.)
  • Die Schale einer Bio-Zitrone
  • 2-3 EL Birkenzucker
  • Gewürze nach Belieben (z.B. Zimt, Vanille oder Nelken)

Die Zubereitung

Falls du noch nie selber Marmelade gekocht hast – keine Sorge, es ist ganz einfach.

  1. Zu allererst die Früchte abwachen und abtropfen lassen
  2. Die Zitronenschlae entfernen und klein schneiden
  3. Birkenzucker, Früchte und Zitronenschale und ggf. die Gewürze in einen Topf geben
  4. Einmal aufkochen lassen und dabei ständig rühren
  5. Herd herunterstellen und ca. 50 – 60 Minuten köcheln
  6. Sobald die Masse geliert, kannst du sie in Gläser abfüllen.

Tipps zur Zubereitung der Birkenzucker Konfitüre

Du musst die Früchte nicht extra zerkleinern. Wenn du natürlich eine ganz feine Konsistenz erreichen möchtest, bietet es sich an. Sofern die Konfitüre 2 Minuten gut gekocht hat (Schritt 4) kannst du sie guten Gewissens ein Jahr lang im Kühlschrank lagern und genießen. Für das Einlagern sollten die Gläser vorher einmal in der Spülmaschine gereinigt werden (samt Deckel), damit mögliche Schimmelherde direkt abgetötet werden. Noch sicherer bist du, wenn du die Gläser samt Deckel einmal abkochst.

Wir haben hier eine übersichtliche Ansammlung verschiedener Rezepte, falls du noch mehr mit Birkenzucker kochen möchtest.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*